Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Riester-Unterlagen nicht einfach abheften!

Webcode: 01040298

Anfang des Jahres erhalten Sie einen Brief zu Ihrer Riester-Rente, falls vorhanden. Dieser enthält die jährliche Bescheinigung nach § 92 EStG. Bitte lesen Sie diese im Detail. Gerade im landwirtschaftlichen Bereich werden Sie dort in vielen Fällen von zurückgebuchten Zulagen lesen.

Bescheinigung nach § 92 EStG
Bescheinigung nach § 92 EStGWiebke Wennemer
Dies kann unterschiedliche Gründe haben z.B. eine fehlende Alterskassennummer auf dem Zulagenantrag, eine Alterskassenbefreiung oder ein zu geringer Eigensparbetrag. In den allermeisten Fällen ist der Vertrag nur durch die Zulage für die Altersvorsorge interessant. Setzen Sie sich daher mit dem Vermittler ihres Altersvorsorgevertrages in Verbindung. Dieser kann einen Festsetzungsantrag stellen, um vielleicht ihre Zulage doch noch zu sichern. Falls ein zu geringer Eigenbeitrag gezahlt wurde, ist dies nicht zu ändern. Legen Sie sich für dieses Jahr die Prüfung der Riester-Einzahlungshöhe fürs Jahresende auf Termin, oder zahlen sie generell den Maximalbeitrag (2.100 € minus Zulage).

Lesen Sie alle Hürden der Riester-Förderung in der Landwirtschaft im ausführlichen Artikel: „Kein Selbstläufer: Riester und Landwirtschaft“, oder sprechen Sie uns an.

Kontakte

Wiebke Wennemer
Dipl.-Ing. agr.
Wiebke Wennemer

Beraterin Sozioökonomische Beratung

05941 9265-15

wiebke.wennemer~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Frau am Trecker

Unbezahl(t)bar: Frauen in der Landwirtschaft

Die erste gesamtdeutsche Studie „Frauen.Leben.Landwirtschaft“ zur Lebens- und Arbeitssituation von Frauen auf den Betrieben zeigt, wie bedeutend die Leistungen der Frauen auf landwirtschaftlichen Betrieben sind und welche …

Mehr lesen...
Sozioökonomische Beratung

Ein Mann ist keine Altersvorsorge!

Das man sich nicht in finanzielle Sicherheit heiratet, ist den meisten Menschen bewusst. Dennoch verlassen sich viele Paare beim Thema Absicherung auf den Partner, so auch Marie Kramer. Sie heiratete 2015 ihren Mann Heiko. Gemeinsam haben sie zwei …

Mehr lesen...
Geld

Berufsunfähigkeit - Sind Sie finanziell abgesichert?

Ein Viertel aller Erwerbspersonen in Deutschland muss aus gesundheitlichen Gründen die Erwerbstätigkeit vor Erreichen des Rentenalters beenden. Hierbei handelt es sich nicht in erster Linie um die Folgen von Unfällen. In mehr als 9 von…

Mehr lesen...
Sozioökonomie

Sozioökonomische Beratung niedersachsenweit für Sie da!

In ganz Niedersachsen finden Sie für Ihre Fragen rund um Familie und Betrieb Sozioökonomische Berater/innen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Wir informieren und beraten zu Einkommens- und Vermögenssicherung in …

Mehr lesen...
Alterskassenzuschuss

Verbesserungen beim Beitragszuschuss zur Alterskasse ab dem 01.04.2021

Ab dem 01.04.2021 können mehr landwirtschaftliche Betriebe einen Beitragszuschuss für die landwirtschaftliche Alterskasse erhalten. Bisher bekamen Landwirte und Landwirtinnen diesen Zuschuss nur bei Einkünften von weniger als…

Mehr lesen...
Ordner für Versicherungen

Afrikanische Schweinepest – ein Anlass für einen Versicherungs-Check

Generell sollten alle Versicherungen, betrieblich wie privat, alle paar Jahre auf den Prüfstand. Häufig bedarf es allerdings eines Anlasses, um sich daran zu erinnern. Die ersten bestätigten Fälle von Afrikanischer Schweinepest in…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Notfallordner

Notfallmanagement - Rechtzeitig und richtig!

08.12.2022 - 19.01.2023

Jede/r landwirtschaftliche Unternehmer/In kann urplötzlich erkranken, verunglücken oder schlimmstenfalls sogar sterben. Damit in solchen Fällen der Betrieb ohne größere Probleme fortgeführt werden kann und die Familie …

Mehr lesen...

Notfallmanagement - Rechtzeitig und richtig!

14.12.2022 - 25.01.2023

Jede/r kann urplötzlich erkranken, verunglücken oder schlimmstenfalls sogar sterben - auch landwirtschaftliche Unternehmer/-innen! Damit der Betrieb in solchen Situationen kurzfristig und ohne größere Probleme fortgefü…

Mehr lesen...
Agrarbüromanagerin I

AgrarBüromanagerin I

10.01.2023 - 21.03.2023

Grundkurs Vom Einsteigerwissen zum Insiderwissen – diesen Ansatz verfolgt die Seminarreihe für Frauen in landwirtschaftlichen Betrieben. Sie erhalten an 10 Seminartagen erste Basiskenntnisse rund um die Schreibtischarbeit und mit …

Mehr lesen...
Hofübergabe verpachtete Betriebe

Hofübergabe ohne Stress? (verpachtete Betriebe)

16.01.2023

Der Betrieb wird in der nächsten Generation nicht oder im Nebenerwerb weitergeführt. Passt das landwirtschaftliche Sondererbrecht dann zum Hof oder ist eine Vererbung nach BGB sinnvoller? Vertragsgestaltung, Abfindung, Altenteil und Co..…

Mehr lesen...
Agrarbüromanagerin II

AgrarBüromanagerin II

17.01.2023 - 14.02.2023

Aufbaukurs Sie haben den ersten Kurs für AgrarBüroManagerinnen erfolgreich absolviert. Und wie sieht es nun in Ihrem AgrarBüro aus? Haben Sie Ihre Ziele in die Tat umgesetzt?  Berichten Sie aus Ihren Erfahrungen und tauschen…

Mehr lesen...
Notfallordner

Notfallordner - Hilfe im Ernstfall

18.01.2023 - 08.02.2023

Was passiert, wenn der Betriebsleiter plötzlich und unvorhergesehen ausfällt durch Unfall, Krankheit oder Todesfall? Sind Sie und Ihr Betrieb auf diesen Fall vorbereitet? Wird der Betrieb reibungslos weiterlaufen? Wer weiß auf …

Mehr lesen...